Kostenlose Kulturtasche beim Kauf jeder Reisetasche
Nur für kurze Zeit!
Vielflieger

Gesundheits- und Lifestyletipps für den Vielflieger

Reisen macht Spaß. Als Vielflieger merkt man allerdings, wie ständiges Verreisen auf die Gesundheit und Knochen gehen kann. Hier sind zehn Tipps für Jetsetter, um das Reisen wieder so angenehm zu machen, wie es vor den ständigen Businesstrips einmal war…

Vielflieger

1. Nehmen Sie sich eine Auszeit von der Technik

Ein Flug ist die perfekte Zeit, um einfach mal eine Auszeit von der Technik zu nehmen. Kein Social Media, keine E-Mails und kein Handy. Anstatt sich auch in diesen Stunden vor ein elektronisches Display zu setzen, nutzen Sie diese Zwangspause – Ihren Augen und Ihrem Gemüt wird es gut tun. Dementsprechend entspannter werden Sie auch nach der Landung sein, wenn es direkt ins Metting oder Kundengespräch geht.

2. Achten Sie auf Ihre Hautpflege

Auf Reisen kann die Haut schnell negativ beeinflusst werden und dementsprechend sollten Sie gerade unterwegs Ihrer Hautpflege mehr Zeit gönnen. Gute Haut ist allerdings nur die Spitze des Eisbergs, denn eine gesunde Hautpflege wird Ihnen auch generell einfach gut tun. Wählen Sie Produkte, die Ihrer Haut Feuchtigkeit geben, um gegen die trockene Luft im Flugzeug zu wirken. Sie werden sich erfrischt fühlen und das Reisen gleich noch mehr genießen.

Vielflieger

3. Schlaf sollte Priorität haben

Es ist Fakt, dass eine gute Nacht voller Schlaf einen ideal auf den neuen Tag vorbereitet. Auch auf Reisen sollte Schlaf nicht vergessen werden, auch wenn man unterwegs natürlich eher dazu neigt, immer unter Strom zu sein. Planen Sie trotzdem genügend Zeit für ein paar Stunden Erholung ein, denn nur so können Sie auch tagsüber zu Hochleistungen auflaufen.

4. Vergessen Sie den Sport nicht

Neben einem guten Schlafrhythmus hilft Bewegung, um auf Reisen mental und physisch fit zu bleiben. Selbst ein Spaziergang durch die Stadt, verbunden mit ein bisschen Sightseeing, hilft dem Körper schon. Es lohnt sich, sich eine gewisse Routine anzugewöhnen, denn nur so wird sich der Sport nicht jedes Mal wie eine Pflicht anfühlen, sondern einfach ganz normaler Teil des Tages werden.

Hochwertige Kulturtaschen für jede Reise 

5. Nutzen Sie Apps

Apps sind einfach ideal für jeden Trip. Ob es eine Google Maps Stadtkarte ist, das Erlernen einer neuen Sprache mit einer App wie Duolingo oder einer kurzen Auszeit mit Headspace zum Meditieren. Auf Reisen lässt sich die weite Welt des Appstores einmal so richtig ausnutzen.

6. Nehmen Sie Ihre Vitamine

Niemand verreist gerne, wenn man sich nicht wohlfühlt. Es lohnt sich daher, das eigene Immunsystem auf mehrere Reisen vorzubereiten und nehmen Sie Ihre Vitamine. Vitamin C hilft bekanntermaßen dabei, eine Erkältung im Schach zu halten bzw. direkt abzuwehren. Dabei hilft viel nicht unbedingt viel. Recherchieren Sie vor einer Reise ein bisschen und finden Sie die für Sie ideale Vitamine, um unterwegs fit zu bleiben.

7. Regelmäßig essen und trinken

Vielfieger

Neben den Vitaminen darf natürlich auch auf Reisen nicht vergessen werden, regelmäßig zu trinken und essen. Es ist inzwischen schon längst kein Geheimnis mehr, das zu wenig Flüssigkeitsaufnahme einen negativen Effekt auf die Konzentration, die Haut und das allgemeine Wohlbefinden hat. Falls Sie auf Reisen dazu neigen, nicht genug zu trinken, dann nutzen Sie Ihr Handy, um regelmäßige Erinnerungen zu bekommen.

8. Planung ist das halbe Leben

Vielflieger

Nehmen Sie sich selber den Stress beim Verreisen, indem Sie vorher einfach gründlich alles planen. Wenn Sie mit unsicheren Plänen unterwegs sind, werden Sie automatisch nervöser und entspannter sein – genau das führt aber zu einem negativen Reiseerlebnis. Nichts stresst allerdings so sehr, wie die Angst wichtige Reiseunterlagen zu verlieren. Behalten Sie alle Unterlagen und Pässe beisammen und legen Sie sich eine Reisedokumentenmappe wie zum Beispiel die Torrino zu.

9. Verwöhnen Sie sich selber

Vielflieger

Einer der wichtigsten Punkte für das Wohlbefinden von Vielfliegern und Jetsetter ist eine kleine Auszeit. Planen Sie bewusst eine kleine Pause in Ihren hektischen Reisealltag und gönnen Sie sich zum Beispiel eine Massage oder einfach nur eine gute Tasse Kaffee. Immer auf Achse zu sein ist anstrengend und diese kurzen Ruhemomente helfen dabei, das Gleichgewicht wieder herzustellen.

10. Lernen Sie von Ihren Erfahrungen

Vielflieger

Reisen ist schlussendlich eine sehr persönliche Erfahrung und es lohnt sich nach jedem Trip zu gucken, was man als Positiv und Negativ empfunden hat. Lernen Sie, was für Sie unterwegs funktioniert und schnell werden Sie die perfekte Reiseroutine zusammengestellt haben.

Für Vielflieger aber auch für Sommer-, Sonne-, Sonnenschein-Reisende haben wir das perfekte Reisegepäck.