Hochzeit

Vergessen Sie den Winter – Alles dreht sich jetzt um die königliche Hochzeit im Frühling!

Insgeheim lieben wir die königliche Familie in England doch alle ein bisschen, denn niemand strahlt so viel britischen Charm aus und niemand winkt so elegant der Menge zu, wie eben die Queen und ihre Familie es tun. Seit Montag lieben wir die Royals aber noch ein bisschen mehr, denn es wurde hochoffiziell verkündet, dass Prinz Harry der amerikanischen Schauspielerin Meghan Markle einen Heiratsantrag gemacht hat. Im nächsten Frühjahr steht im Hause Windsor also eine rauschende Hochzeit an und wir können es jetzt schon nicht mehr erwarten…

Hochzeit

Wer ist Meghan Markle?

Wenn Sie der Klatschpresse in den letzten Monaten nicht so sehr gefolgt haben, dann geben wir Ihnen jetzt ein paar Informationen zu Prinz Harrys neuer Verlobten. Geboren wurde Rachel Meghan Markle im sonnigen Kalifornien und sie wuchs in der Gegend rund um Hollywood in Los Angeles auf. Sie besuchte eine katholische Schule und machte 2003 ihren Universitätsabschluss von der Northwestern University.

In den letzten Jahren arbeitete sie als Model, Schauspielerin und setzte sich für humanitäre Projekte ein. Einer breiten Masse wurde sie aber besonders durch ihre Rolle als Rachel Zane in der Serie Suits bekannt – allerdings ist Sie jetzt mit Hinblick auf die bevorstehende Hochzeit bereits aus der Serie ausgestiegen. Meghan und Harry wurden einander durch gemeinsame Freunde im Sommer 2016 vorgestellt und sind offiziell seit November letzten Jahres ein Paar.

Der königliche Segen

Die Hochzeit von Meghan und Prince Harry hat sowohl den Segen der Queen als auch Prinz Charles’ Zustimmung, beide haben ihre Freude über die bevorstehende Vereinigung zum Ausdruck gebracht. Auch Kate und William zeigen sich erfreut über die Neuigkeiten und haben in Interviews gesagt, dass sie “sehr aufgeregt” für die beiden frisch Verlobten sind. Die Hochzeit wird nächstes Jahr im Mai in der St. George’s Chapel in Windsor Castle stattfinden und das Ehepaar wird danach im Nottingham Cottage im Kensington Palace wohnen.

Mit der Hochzeit kommen für Meghan Markle dann auch die royalen Pflichten. An das Leben im Scheinwerferlicht ist die Schauspielerin allerdings bereits gewöhnt und in einem kürzlich veröffentlichten Interview sprach Sie bereits über Ihre Beziehung und das Interesse der Öffentlichkeit:

“Wir sind ein Paar. Wir lieben uns. Ich bin mir sicher, dass es einen Zeitpunkt geben wird, wenn wir uns der Öffentlichkeit stellen werden und Details über unser Leben preisgeben werden – aber im Moment ist das noch nicht der Zeitpunkt.”

Hochzeit
Hochzeit

Eine Hochzeit im Frühling

Wir können uns ganz offiziell auf eine Hochzeit im Frühling freuen. Dabei ist es passend, dass das sehr private Paar auf den ganz großen Prunk einer Hochzeit in Westminster Abbey verzichtet und stattdessen die St. George’s Chapel gewählt hat. Prinz Harry hat seinen Antrag übrigens ganz klassisch auf Knien gemacht, während er und Meghan gerade das Abendessen gekocht haben. Laut der Schauspielerin hat sie ihn nicht mal ausreden lassen, bevor sie ihm das Jawort gab. Bei so viel Enthusiasmus wird sicherlich auch die Hochzeit ein echtes Spektakel – und wir können es nicht mehr erwarten.

 

Mit unseren Accessoires in neuen, knalligen Farben können Sie jetzt schon für den kommenden Frühling und farbenfrohe Outfits planen.